Datenschutz


(Stand: Oktober 2019)

Der Schutz Ihrer Daten ist uns bei Bettmer sehr wichtig. Daher haben wir im Folgenden die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Datenschutzinformation gemäß Art. 13 DSGVO

Verantwortliche Stelle, Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Wenn Sie mit uns (Verantwortliche Stelle: Bettmer GmbH, In der Niederwiese 2, 65474 Bischofsheim) in Kontakt treten, übermitteln Sie an uns personenbezogene Daten (z. B. Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc.). Diese personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten wir zum jeweils genannten Zweck im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Ihre Angaben sind grundsätzlich freiwillig. Sogenannte Pflichtfelder kennzeichnen diejenigen Angaben, die wir für die jeweilige Vertragserfüllung unbedingt benötigen. Der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sie erhalten auch gerne jederzeit Auskunft von uns über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten. Einwilligungen können von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Wenn Sie der weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen oder Auskünfte über die gespeicherten Daten haben möchten, sowie bei Löschungs- und Berechtigungswünschen genügt eine Mitteilung an:

Bettmer GmbH
Ludwig Kimmig-Deck
Datenschutzbeauftragter
In der Niederwiese 2
65474 Bischofsheim

oder per E-Mail an: datenschutzbeauftragter@bettmer.de.

Außerdem steht Ihnen das Recht zu, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz

Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden

zu beschweren.

Zwecke der Datenspeicherung und –verarbeitung

    1. Bestellungen und Kataloganforderungen
    2. Löschung
    3. Vertragstext
    4. Internet

1) Bestellungen und Kataloganforderungen:

Bei Bestellungen teilen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten mit:

  • Adressdaten (Name, Vorname, Firma, postalische Adresse),
  • Kontaktdaten (Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse),
  • Ggf. Zahldaten bei Bestellungen (Ihre Bankverbindung bei Zahlart SEPA-Lastschrift).

Diese personenbezogenen Daten verarbeiten wir für folgende Zwecke:

  • Bestellabwicklung: In diesem Zusammenhang übergeben wir Ihre Adressdaten an Verarbeitungspartner (z. B. Druckereien), den Paketdienst bzw. an Hersteller/Großhändler zur Auslieferung der Bestellung an Sie. Ihre E-Mail-Adresse übergeben wir ebenfalls an den Paketdienst, damit dieser Sie über den genauen Zustellzeitpunkt informieren kann.
  • Werbung: Ihre Adress- und Kontaktdaten nutzen wir im Rahmen Ihrer Kundeneigenschaft für eigene Werbezwecke. Beispielsweise schicken wir Ihnen Kataloge und E-Mail-Newsletter oder kontaktieren Sie telefonisch. Ihre Faxnummer benutzen wir nicht zu Werbezwecken. Ihre postalische Adresse geben wir im gesetzlich erlaubten Rahmen an Dritte zu Werbezwecken weiter. Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse geben wir nicht an Dritte zu Werbezwecken weiter. Sie können der werblichen Nutzung und/oder der Weitergabe jederzeit widersprechen. Welche eigenen Werbemittel wir Ihnen in welchem zeitlichen Abstand zukommen lassen, ermitteln wir über mathematisch-statistische Scoring-Verfahren unter Einbeziehung Ihrer Adress-, Bestell- und Bonitätsdaten. Sie können der Nutzung eines Scoring-Verfahrens zu Werbezwecken jederzeit widersprechen.

    Datenschutzinformation für Kunden, deren Adressen uns von einem Dritten zur Verfügung gestellt wurden, die nach DSGVO folgendermaßen zu unterrichten sind: Ihre Adressdaten stammen vom Unternehmen, dessen Anschrift und Webseite Sie im Adressfeld unter „Herkunft der Daten“ finden. Es verarbeitet auf Basis der Interessenabwägung gemäß Art. 6 (1) (f) DSGVO Ihre Adressdaten und Selektionsmerkmale für Zwecke der Direktwerbung von Unternehmen sowie zur Prüfung und Anreicherung von Adressbeständen anderer Unternehmen. Sie können der künftigen Nutzung Ihrer Daten zu diesen Zwecken widersprechen. Weitere Informationen sowie Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens.
  • Bonitätsprüfung und Inkasso: Wir behalten uns vor, Bestellungen einer Bonitätsprüfung zu unterziehen insbesondere bei hohen Bestellwerten, betrugsverdächtigen Waren und Neukundenbestellungen, um Forderungsausfälle zu vermeiden. Hierzu nutzen wir Adress-, Bestell- und Zahlungsdaten aus konzernverbundenen Unternehmen (Saalfrank Qualitätswerbeartikel GmbH, Gutenbergstraße 7 – 9, 97526 Sennfeld; WV Werbetopshop GmbH, In der Niederwiese 2, 65474 Bischofsheim) sowie von externen Wirtschaftsauskunfteien (Creditreform Wiesbaden Hoffmann & Nikbakht KG, Adolfsallee 34, 65185 Wiesbaden; Creditreform Würzburg Polyak KG, Martin-Luther-Str. 2, 97072 Würzburg). Bonitätsentscheidungen werden individuell durch unsere Mitarbeiter getroffen und sind nicht Ergebnis von automatisierten Prozessen. An konzernverbundene Unternehmen (Saalfrank Qualitätswerbeartikel GmbH, Gutenbergstraße 7 – 9, 97526 Sennfeld; WV Werbetopshop GmbH, In der Niederwiese 2, 65474 Bischofsheim) übermitteln wir zu deren Bonitätsprüfungszwecken Ihre Adress-, Bestell- und Zahlungsdaten. Sofern Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen aus unseren Lieferungen nicht nachkommen, werden wir nach Durchlaufen unseres Mahnprozesses unsere Forderungen zur Beitreibung an ein Inkassounternehmen (Creditreform Wiesbaden Hoffmann & Nikbakht KG, Adolfsallee 34, 65185 Wiesbaden; Creditreform Würzburg Polyak KG, Martin-Luther-Str. 2, 97072 Würzburg; Atradius Collections B.V., Opladener Straße 14, 50679 Köln) abgeben. In diesem Zusammenhang übergeben wir auch Ihre Adress-, Bestell- und Zahlungsdaten.
  • Service: Zur Kontaktaufnahme zu Servicezwecken nutzen wir Ihre Adress- und Kontaktdaten.

2) Löschung

Personenbezogene Daten löschen wir spätestens 1 Monat nach Erreichen des Verarbeitungszwecks, sofern nicht gesetzliche Vorgaben (z. B. Steuer- und Handelsrecht) eine längere Aufbewahrungspflicht vorsehen.

3) Vertragstext

Wir speichern den Vertragstext nicht, unsere aktuellen AGB können Sie jederzeit unter https://www.ebsunishop.de/AGB/ abrufen.

4) Internet

Verschlüsselung

Zu Ihrer Sicherheit verschlüsseln wir sämtliche Übertragung von Daten zwischen Ihnen und uns mit dem TLS-Verfahren (Transport Layer Security). Diese Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verhindert, dass Ihre Daten von Dritten abgehört oder gelesen werden können. Dies ist vor allem wichtig in öffentlichen, unverschlüsselten WLAN-Netzen. Die Verschlüsselung erkennen Sie am Schloss-Symbol im Browser sowie am "https://" in der Adressleiste Ihres Browsers.

Webserver-Logs

Bei jedem Seiten-Aufruf werden Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs; Name der aufgerufenen Seite; ID der Systemumgebung und des Webservers; Kennzeichnung, ob HTTPS verwendet wurde; der Statuscode des Requests; Name und Port des beteiligten Applikationsservers; IP-Adresse; Unique Visitor ID (Hashwert aus Zeitstempel und zufälliger Zeichenkette); IDs zur Nachvollziehbarkeit von Online-Marketing-Kampagnen; Sofern Sie sich eingeloggt haben bzw. bestellen: Shop-Kundennummer, Auftragsnummer; im Freitextfeld eingegebene Suchbegriffe sowie das Suchergebnis; Informationen über Warenkorb-Aktionen; Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Webseiten gekommen sind); die übertragene Datenmenge; die Antwortzeit; Versions-Informationen des verwendeten Browsers.
Die in den Server-Logfiles erhobenen Daten nutzen wir zur Fehleranalyse, zur Werbeerfolgskontrolle (Auftragsnummer), zum Versand von Werbe-E-Mails bei abgebrochenen Warenkörben (Shop-Kundennummer; sofern Sie dem Erhalt von Werbe-Newslettern zugestimmt haben), zur technischen Optimierung unserer Seiten, zur Analyse bei Cyber-Angriffen sowie zur Performance-Überwachung, um Ihnen ein schnelles und störungsfreies Einkaufserlebnis sicherzustellen. Ihre IP-Adresse speichern wir in der Folge in pseudonymisierter Form, um bei Betrugsfällen den Strafverfolgungsbehörden die IP-Adresse nennen zu können, die beim Kauf verwendet wurde, sowie zur Abwehr von Cyber-Angriffen. Die Rückführung der pseudonymisierten IP-Adresse in die Klar-IP-Adresse erfolgt unter Einbeziehung unseres betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und uns helfen, Sie in der Masse der Anfrage zu erkennen. Sie sind mit einer Haltbarkeit versehen und werden nach Ablauf automatisch gelöscht. Cookies, die wir bei Ihnen speichern, können nicht von Dritten ausgelesen werden. Grundsätzlich unterscheiden wir Cookies, die der Analyse dienen, und Cookies, die Shopfunktionen ermöglichen.

Analyse-Cookies

Mithilfe unserer Analyse-Cookies versuchen wir, unsere Online-Marketing-Maßnahmen im weitesten Sinne zu optimieren. So erfassen wir anonymisiert das Verhalten unserer Besucher auf unseren Shop-Seiten. Dies dient der Analyse von Schwachstellen und Problemen, um unseren Online-Shop für Sie zu optimieren, außerdem dient es zur Werbeerfolgskontrolle (bspw. werten wir aus, ob unsere Shopbesucher über eine Google-Anzeige oder eine Preissuchmaschine zu uns in den Shop gelangt sind) und zur Optimierung der Shop-Usability (hier analysieren wir beispielsweise, ob unsere Besucher die Schnellsuche nutzen, um Produkte zu finden oder über die Kategorien suchen). Die dabei erfassten Daten helfen uns also dabei, das Klickverhalten unserer Besucher in unserem Shop nachzuvollziehen und so den Shop ständig verbessern zu können. Alle diese Daten speichern wir anonymisiert und ausschließlich auf unseren eigenen Servern in Deutschland. Es erfolgt keinerlei Weitergabe dieser Daten an Dritte. Dennoch können Sie, Indem Sie folgenden Link klicken, der Erfassung folgender Daten widersprechen: Unique Visitor ID (Hashwert aus Zeitstempel und zufälliger Zeichenkette); IDs zur Nachvollziehbarkeit von Online-Marketing-Kampagnen; Sofern Sie sich eingeloggt haben bzw. bestellen: Shop-Kundennummer, Auftragsnummer; im Freitextfeld eingegebene Suchbegriffe sowie das Suchergebnis; Informationen über Warenkorbaktionen. Mit Klicken dieses Links wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Übertragung Ihrer Daten in Zukunft verhindert.

Funktions-Cookies

Die meisten Shopfunktionen, wie z. B. der Warenkorbprozess oder der Merkzettel funktionieren nur mit Cookies. Cookies befinden sich meist nur für die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Internet-Seite auf Ihrem Computer. Einige Cookies speichern wir über die Besuchsdauer hinaus und ermöglichen dabei Shop-Funktionen, wie z. B. die zuletzt gesehenen Artikel oder aktuell im Warenkorb befindliche Artikel. Sie können natürlich auch dem Speichern unserer Funktions-Cookies widersprechen (wie, erfahren Sie im folgenden Absatz „Cookies aktivieren oder deaktivieren“), allerdings können Sie dann nicht mehr in unserem Internet-Shop einkaufen.

Cookies aktivieren oder deaktivieren

In Chrome:

Weitere Informationen zu Chrome

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Mehr" Einstellungen.
  3. Klicken Sie unten auf Erweitert.
  4. Wählen Sie unter "Datenschutz und Sicherheit" die Option Inhaltseinstellungen aus.
  5. Klicken Sie auf Cookies.
  6. Hier können Sie Folgendes tun:
  7. Cookies aktivieren: Aktivieren Sie den Schalter neben "Blockiert".
  8. Cookies deaktivieren: Deaktivieren Sie "Speichern und Lesen von Cookiedaten zulassen".

In Firefox:

Weitere Informationen zu Firefox

Cookies einer einzelnen Website blockieren (Firefox)

Um die Cookies einer Website zu blockieren, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Website, deren Cookies Sie blockieren möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste innerhalb der Seite und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag Seiteninformationen anzeigen.
  3. Gehen Sie im Fenster „Seiteninformationen” zum Abschnitt Berechtigungen.
  4. Entfernen Sie unterhalb von Cookies setzen das Häkchen bei Standard verwenden.
  5. Ändern Sie die Einstellung auf Blockieren.

  6. Schließen Sie das Fenster „Seiteninformationen”.
  7. Entfernen Sie alle Cookies, die diese Website bereits in Firefox gespeichert hat.

Eine Liste der blockierten Cookies anzeigen (Firefox)

So erhalten Sie eine Liste der Websites, für die Sie das Setzen von Cookies blockiert haben:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Datenschutz und gehen Sie dort zum Bereich Chronik.
  3. Wählen Sie in der Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik: die Option nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.

  4. Klicken Sie in der Zeile Cookies von Websites akzeptieren auf die Schaltfläche Ausnahmen….
  5. Der Dialog „Ausnahmen - Cookies” öffnet sich und zeigt Ihnen eine Liste der Websites mit blockierten Cookies.

Cookies aller Websites blockieren (Firefox)

Mit diesen Schritten blockieren Sie das Setzen von Cookies für alle Websites:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Datenschutz und gehen Sie dort zum Bereich Chronik.
  3. Wählen Sie in der Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik: die Option nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.
  4. Entfernen Sie das Häkchen neben Cookies von Websites akzeptieren.
  5. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.

In Internet Explorer:

Weitere Informationen zu Internet Explorer

Cookies aller Seiten im Internet Explorer deaktivieren

Alle Cookies in IE deaktivieren

  1. Klicken Sie auf den Reiter "Extras" unterhalb der Suchleiste. Wählen Sie anschließend die "Internetoptionen" aus.
  2. Wechseln Sie in die Registerkarte "Datenschutz". Wenn Sie alle Cookies blockieren wollen, müssen Sie den Schieberegler ganz nach oben ziehen. Bestätigen Sie die Einstellungen mit "OK".

Cookies einzelner Websites im Internet Explorer deaktivieren

  1. Klicken Sie auf den Reiter "Extras" unterhalb der Suchleiste und öffnen Sie die "Internetoptionen".
  2. Öffnen Sie die Registerkarte "Datenschutz" und klicken Sie auf "Sites". Geben Sie die URL der Seite ein, deren Cookies Sie deaktivieren wollen. Bestätigen Sie mit "Blockieren" und anschließend "OK".

In Microsoft Edge

Weitere Informationen zu Microsoft Edge

  1. Öffne den Microsoft Edge Browser.
  2. Klicke auf das Symbol mit drei Punkten …
  3. Klicke auf Einstellungen
  4. Klicke auf Erweiterte Einstellungen anzeigen
  5. Jetzt kann man alle Cookies erlauben oder blockieren
  6. Die dritte Möglichkeit ist das Blockieren der Cookies nur von Drittanbietern. Wenn man eine Webseite webseiteblabla.com besucht, die beispielsweise Werbung anzeigt, dann werden auch von diesen Werbefirmen Cookies gespeichert. Diese lassen sich deaktivieren.

In Opera

Weitere Informationen zu Opera

  1. Einstellungen öffnen [Alt]+[P]
  2. Datenschutz und Sicherheit
  3. Cookies
  4. Ggf. Ausnahme Verwalten (um einzelne Websites / Cookie-Einstellung pro Website vorzunehmen)

Mit den Cookie-Einstellungen kontrollieren Sie Operas Cookie-Behandlung. Als Standard ist das Annehmen von allen Cookies voreingestellt.

  1. Cookies annehmen/ Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen)
  2. Alle Cookies werden akzeptiert (Standardeinstellung).
  3. Nur Cookies der Site annehmen, die ich besuche / Cookies und Websitedaten von Drittanbietern blockieren.
  4. Cookies von Drittanbietern und von anderen Servern, die außerhalb der von Ihnen besuchten Domain liegen, werden abgelehnt und zurückgewiesen.
  5. Niemals Cookies annehmen / Daten-Speicherung für Websites blockieren
    • Alle Cookies werden abgelehnt und zurückgewiesen.
    • Lokale Daten beim Beenden des Browsers löschen